×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 69
12.07.2012 

Normalerweise muss ein Linienbus allen Passagieren zur Verfügung stehen. Doch ein Verkehrsunternehmen darf seine Fahrten auch auf Personen beschränken, die mindestens 60 Jahre alt sind oder einen Schwerbehindertenausweis haben.

mehr...

Normalerweise muss ein Linienbus allen Passagieren zur Verfügung stehen. Doch ein Verkehrsunternehmen darf seine Fahrten auch auf Personen beschränken, ...

mehr...
10.07.2012 

Auch in diesem Jahr gilt in Frankreich an dem Tag mit dem stärksten Ferienreiseverkehr ein Fahrverbot für Busse, die Kinder befördern. Am 4. August dürfen nach Angaben des ADAC von 0 bis 24 Uhr auf allen französischen Straßen keine Busse mit Kindern Departement überschreitend unterwegs sein.

mehr...

Auch in diesem Jahr gilt in Frankreich an dem Tag mit dem stärksten Ferienreiseverkehr ein Fahrverbot für Busse, die ...

mehr...
14.06.2012 

Wer bei seiner Rückkehr aus dem Urlaub nicht wie jüngst Entwicklungsminister Niebel wegen eines unverzollten Teppichs in Bedrängnis geraten will, sollte sich genau über das geltende Recht informieren.

mehr...

Wer bei seiner Rückkehr aus dem Urlaub nicht wie jüngst Entwicklungsminister Niebel wegen eines unverzollten Teppichs in Bedrängnis geraten ...

mehr...
06.06.2012 

Wer im Sommer mit seinem Fahrzeug in Frankreich unterwegs ist, muss ab dem 1. Juli 2012 einen Alkohol-Schnelltester dabei haben. Von dieser neuen Mitführpflicht sind alle Fahrzeuge betroffen.

mehr...

Wer im Sommer mit seinem Fahrzeug in Frankreich unterwegs ist, muss ab dem 1. Juli 2012 einen Alkohol-Schnelltester dabei ...

mehr...
10.05.2012 

Was kann der Reiseleiter im Falle eines Unfalls tun, sofern er noch handlungsfähig ist? Vor allem nach Checkliste handeln.

mehr...

Was kann der Reiseleiter im Falle eines Unfalls tun, sofern er noch handlungsfähig ist? Vor allem nach Checkliste handeln.

mehr...
08.03.2012 

Die neue Saison steht bevor und birgt Hindernisse. Die Problembereiche sind jedoch Jahr für Jahr nahezu identisch: organisatorische Abläufe, externe Dienstleister, Mitarbeiter und die eigene Vorbereitung.

mehr...

Die neue Saison steht bevor und birgt Hindernisse. Die Problembereiche sind jedoch Jahr für Jahr nahezu identisch: organisatorische Abläufe, ...

mehr...
29.02.2012 
Das Punktesystem in Flensburg wird komplett überarbeitet. Die auffälligste Änderung: Bereits bei acht Punkten ist der Führerschein in Zukunft weg. Bisher waren dazu 18 Punkte nötig.
mehr...
Das Punktesystem in Flensburg wird komplett überarbeitet. Die auffälligste Änderung: Bereits bei acht Punkten ist der Führerschein in ...

mehr...
08.12.2011 

Kombinierte Reisen erfreuen sich großer Beliebtheit. Für den Reiseleiter bedeuten das Splitting der Gruppen, der Wechsel des Verkehrsmittels und das Kooperieren mit externen Dienstleistern jedoch eine umfangreiche und anspruchsvolle Aufgabe.

mehr...

Kombinierte Reisen erfreuen sich großer Beliebtheit. Für den Reiseleiter bedeuten das Splitting der Gruppen, der Wechsel des Verkehrsmittels und ...

mehr...
05.12.2011 
Ein Berufskraftfahrer, dem die Fahrerlaubnis entzogen wurde, so dass er seiner Arbeit nicht mehr nachgehen kann, darf umgehend entlassen werden. Jedoch kommt allenfalls eine personenbedingte ordentliche Kündigung in Betracht, wenn der dem zu Grunde liegende Verkehrsverstoß während einer Privatfahrt stattfand und in keinem Bezug zur Arbeit steht.
mehr...
Ein Berufskraftfahrer, dem die Fahrerlaubnis entzogen wurde, so dass er seiner Arbeit nicht mehr nachgehen kann, darf umgehend ...

mehr...
10.11.2011 

Im zweiten und letzten Teil zum Thema Fähren geht es um die Stationen Einschiffung,  Aufenthalt an Bord und Ausschiffung.

mehr...

Im zweiten und letzten Teil zum Thema Fähren geht es um die Stationen Einschiffung,  Aufenthalt an Bord und Ausschiffung.

mehr...
04.10.2011 

Körperlich eingeschränkte Fahrgäste stehen unter dem besonderen Schutz des Gesetzgebers. Stürzt eine hilfsbedürftige oder gebrechliche Person im Bus, kann es für Busunternehmer und Busfahrer richtig teuer werden. Denn Busfahrer haben gegenüber diesen Fahrgästen eine besondere Sorgfaltspflicht.
mehr...

Körperlich eingeschränkte Fahrgäste stehen unter dem besonderen Schutz des Gesetzgebers. Stürzt eine hilfsbedürftige oder gebrechliche Person im Bus, ...

mehr...
28.09.2011 
Es ist wieder so weit, viele Unternehmer lassen ihre Reisekataloge für das kommende Jahr drucken. In diesem Zusammenhang rät der Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer (WBO), unbedingt an das Abdrucken eines Änderungsvorbehalts zu denken.
mehr...
Es ist wieder so weit, viele Unternehmer lassen ihre Reisekataloge für das kommende Jahr drucken. In diesem Zusammenhang rät ...

mehr...
Bus-Fahrt

Bus-Fahrt
Das Magazin für die Omnibusbranche

Heft 08/2017 vom
15. August

Ausgabe Online lesen

Blättern Sie im Sonderdruck Premium-Ziele

Blättern Sie online im aktuellen Bus-Fahrt E-Paper

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Bordspiel“. 10 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Wer darf rein? Wer muss draußen bleiben?

» alle Umweltzonen auf einen Blick

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem BUS-Fahrt Newsletter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2017