28.02.2017

Reisebusse: Nizza verlangt Reservierung fürs Parken

Reisebusse: Nizza verlangt Reservierung fürs Parken

Seit 2014 hat die Stadt Nizza spezifische Maßnahmen eingerichtet, um das Parken von Reisebussen in der Stadt zu erleichtern, etwa Aus- und Einstiegszonen oder Parkmöglichkeiten auf dem Parkplatz der Avenue du XVème Corps (Im Osten der Stadt). 2015 wurden diese Maßnahmen durch die spezielle Website zur Reservierung von Busparkplätzen „Nice Bus Park“ ergänzt. Diese Online-Reservierung wird nun ab 1. April 2017 Pflicht.

Reisebusse, die ohne ihren hinter der Windschutzscheibe angebrachten Reservierungsbeleg auf dem Parkplatz der Avenue du XVème Corps parken, werden systematisch gebührenpflichtig verwarnt.

Ebenso können Strafzettel für Fahrer ausgestellt werden, die ihre Fahrgäste außerhalb der vorgesehenen Aus- und Einstiegszonen absetzen oder abholen.

Weitere Infos gibt es unter: de.nicetourisme.com/parkplatz-fur-reisebusse

Bus-Fahrt

Bus-Fahrt
Das Magazin für die Omnibusbranche

Heft 12/2017 vom
15. Dezember

Ausgabe Online lesen

Blättern Sie im Sonderdruck Premium-Ziele

Blättern Sie online im aktuellen Bus-Fahrt E-Paper

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Bordspiel“. 10 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Wer darf rein? Wer muss draußen bleiben?

» alle Umweltzonen auf einen Blick

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem BUS-Fahrt Newsletter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2017