17.10.2017

Fahrerlaubnisklasse D1: EU-Verkehrsausschuss stimmt Fahrgastplatz-Erhöhung zu

Fahrerlaubnisklasse D1: EU-Verkehrsausschuss stimmt Fahrgastplatz-Erhöhung zu

Ein wichtiger Meilenstein ist geschafft: Der Verkehrsausschuss des Europäischen Parlaments (TRAN) hat befürwortet, die Fahrerlaubnisklasse D1 zukünftig auf Fahrzeuge mit bis zu 22 Fahrgastplätzen auszuweiten.

 

Auf Initiative des Europaabgeordneten Ismail Ertug (SPD, Amberg) fand ein entsprechender Änderungsantrag der Fraktion der Progressiven Sozialdemokraten die Unterstützung der Fraktion der Europäischen Volkspartei und somit eine breite Mehrheit. Das Verfahren ist jedoch noch nicht beendet: Es folgen nun die Verhandlungen mit dem Rat der EU-Verkehrsminister. Die EU-Kommission hat ihrerseits keine Bedenken zum Sachverhalt geäußert.
 
Zum Hintergrund:
Fahrzeuge der sogenannten „Sprinter-Klasse“ mit einer Länge bis maximal acht Metern verfügen in der Regel über mehr als 16 Fahrgastplätze. Da somit das Angebot an Fahrzeugen und die dafür gedachte Fahrerlaubnis auseinanderklaffen, ist die Fahrerlaubnisklasse D1 – ohne eine solche Ausweitung - zum Aussterben verurteilt. Aus Sicht der Verkehrssicherheit bestehen bei einer moderaten Erhöhung um 6 Fahrgastplätze keine Bedenken.

Anzeige
Bus-Fahrt

Bus-Fahrt
Das Magazin für die Omnibusbranche

Heft 11/2017 vom
15. November

Ausgabe Online lesen

Blättern Sie im Sonderdruck Premium-Ziele

Blättern Sie online im aktuellen Bus-Fahrt E-Paper

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Bordspiel“. 10 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Wer darf rein? Wer muss draußen bleiben?

» alle Umweltzonen auf einen Blick

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem BUS-Fahrt Newsletter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2017