09.10.2017

Van Hool baut ersten elektrischen Reisebus für US-Markt

Van Hool baut ersten elektrischen Reisebus für US-Markt

Van Hool wird im Jahr 2019 erstmals einen rein elektrisch angetriebenen Reisebus vom Typ CX45E auf dem nordamerikanischen Markt einführen. Van Hool hat das amerikanische Unternehmen Proterra für die Lieferung der Batterietechnologie E2 ausgewählt.

 

Das zu 100 Prozent elektrisch betriebene Fahrzeug wird eine Reichweite von mehr als 300 km haben und vor allem für die Beförderung von Mitarbeitergruppen zwischen Wohnort und Arbeitsplatz und/oder für die regelmäßige Personenbeförderung über kürzere Strecken eingesetzt werden. Das Fahrzeug wird bei der belgischen Muttergesellschaft in Koningshooikt entworfen, und auch die ersten Prototypen werden dort gebaut. Der CX45 wird wie auch der CX35 in Skopje (Mazedonien) gebaut, daher wird auch die Produktion des CX45E in dieser Niederlassung stattfinden.

Bus-Fahrt

Bus-Fahrt
Das Magazin für die Omnibusbranche

Heft 12/2017 vom
15. Dezember

Ausgabe Online lesen

Blättern Sie im Sonderdruck Premium-Ziele

Blättern Sie online im aktuellen Bus-Fahrt E-Paper

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Bordspiel“. 10 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Wer darf rein? Wer muss draußen bleiben?

» alle Umweltzonen auf einen Blick

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem BUS-Fahrt Newsletter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2017