14.06.2017

Volvo: erste vollelektrische Serienbusse unterwegs in Luxemburg

Volvo: erste vollelektrische Serienbusse unterwegs in Luxemburg

Im Südwesten Luxemburgs haben die ersten in Serie gefertigten vollelektrischen Stadtbusse der Volvo Bus Corporation ihren Betrieb in der Stadt Differdingen (Differdange) im Südwesten Luxemburgs aufgenommen.


Betreiber der vier neuen Elektrobusse ist das Unternehmen Sales-Lentz, dessen Fahrzeugflotte jetzt vier vollelektrische Busse, 12 Elektro-Hybridbusse und 30 Hybridbusse von Volvo umfasst.

Die vier vollelektrischen Busse werden auf vier Linien mit einer Streckenlänge von jeweils acht bis 9,5 Kilometern eingesetzt. Jeder Bus ist rund 25 Minuten im Fahreinsatz. Anschließend werden die Batterien des Busses an den Endstationen in drei bis sechs Minuten über eine offene Ladeschnittstelle mit der Bezeichnung OppCharge (Opportunity Charging) schnell zwischengeladen. Die OppCharge-Schnellaufladungstechnologie entspricht den Empfehlungen des Verbands der europäischen Automobilhersteller (ACEA). Die Ladestationen in Differdingen sind von Heliox geliefert worden. 

Anzeige
Anzeige
Bus-Fahrt

Bus-Fahrt
Das Magazin für die Omnibusbranche

Heft 06/2017 vom
15. Juni

Ausgabe Online lesen

Blättern Sie im Sonderdruck Premium-Ziele

Blättern Sie online im aktuellen Bus-Fahrt E-Paper

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Bordspiel“. 10 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Wer darf rein? Wer muss draußen bleiben?

» alle Umweltzonen auf einen Blick

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem BUS-Fahrt Newsletter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2017