21.06.2016

Sandskulpturen-Europameisterschaft in Zandvoort aan Zee

Sandskulpturen-Europameisterschaft in Zandvoort aan Zee

Vom 30. Juli bis 5. August 2016 findet im Auftrag von der Gemeinde Zandvoort und Holland Casino die Sandskulpturen-Europameisterschaft in Zandvoort statt.

Sechs europäische Topkünstler werden im August erwartet, sie errichten ihre Skulpturen an unterschiedlichen Orten im Dorf. Jedes der Kunstwerke wird etwa 4x4 Meter groß und circa 4 Meter hoch sein.

Das diesjährige Thema des Wettbewerbs ist „Amsterdamer Ikonen“. Unterthemen wie Rembrandt, Vermeer, Concertgebouw und Concertgebouworchester, die Amsterdamer Architektur und der tolerante Geist der Stadt dienen den Künstlern als Quelle der Inspiration, um die uralte Verbindung zwischen dem „Strand von Amsterdam“ (Zandvoort) und Amsterdam künstlerisch darzustellen.

Unabhängig vom Wettkampf soll eine Skulptur entstehen, die bekannten niederländischen Museen gewidmet ist wie Gemeentemuseum, Mauritshuis und Escher im Palast in Den Haag, dem Van Gogh Museum in Amsterdam und dem Noordbrabants Museum in ’s-Hertogenbosch. Dieser Zusammenschluss unter dem Namen „Kunst Holland“ wird vom Niederländischen Büro für Tourismus und Convention (NBTC) unterstützt. Schirmherrin des Sandskulpturenfestivals ist die World Sand Sculpting Academy (WSSA) aus Den Haag, die als führende Organsiation weltweit die Aktivitäten in diesem Bereich initiiert und plant.

Die offizielle Bekanntgabe des Gewinners findet am 5. August 2016 statt, die Sandskulpturen werden bis Ende Oktober kostenlos zu sehen sein.

Mehr Infos unter www.vvvzandvoort.de und www.holland.com

Anzeige
Anzeige
Bus-Fahrt

Bus-Fahrt
Das Magazin für die Omnibusbranche

Heft 06/2017 vom
15. Juni

Ausgabe Online lesen

Blättern Sie im Sonderdruck Premium-Ziele

Blättern Sie online im aktuellen Bus-Fahrt E-Paper

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Bordspiel“. 10 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Wer darf rein? Wer muss draußen bleiben?

» alle Umweltzonen auf einen Blick

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem BUS-Fahrt Newsletter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2017