19.01.2018

„Wir wollen die Trennung!"

„Wir wollen die Trennung!"

Der BDO und die International Road Transport Union (IRU) fordern gemeinsam eigenständige rechtliche Regelungen für Busfahrerinnen und -fahrer und fordern die Trennung vom Güterverkehr.

 

Bislang werden die Frauen und Männer hinter dem Steuer rechtlich in beiden Bereichen gleichgestellt, obwohl die Personenbeförderung mehr Verantwortung und ganz andere Erfordernisse mit sich bringt. Das aktuelle Maßnahmenpaket der EU-Kommission zur Modernisierung der Mobilität in Europa (Mobility Package) bietet jetzt nach Meinung der Verbände die Gelegenheit, die Trennung zu vollziehen – im Sinne der Fahrgäste und der Busfahrerinnen und Busfahrer.

Im Vorfeld der Sitzung des zuständigen Ausschusses des Europäischen Parlaments (TRAN) hat der BDO in Berlin eigenständige Regelungen der Lenk- und Ruhezeiten für Busfahrerinnen und Busfahrer gefordert. Der deutsche Bus-Mittelstand bekräftigte damit eine Forderung, die von der internationalen Vereinigung der Straßentransportverbände IRU am 15. Januar in Brüssel öffentlich vorgetragen wurde. Mit großer Einigkeit betonen damit internationale Vertreter der Personenverkehrsbranche, dass die bislang vorgenommene gemeinsame Betrachtung von Bus- und LKW-Fahrern den grundlegend unterschiedlichen Aufgaben der beiden Berufsgruppen in keiner Weise gerecht wird. Weder die Vorschläge der EU-Kommission zur Änderung der Verordnungen 561/2006 und 165/2014 noch der Berichtsentwurf des zuständigen Berichterstatters des Europäischen Parlaments, Wim van de Camp, nehmen eine individuelle Betrachtung der verschiedenen Fahrergruppen vor. Dadurch werden, laut BDO und IRU, die sehr verschiedenen Anforderungen des Personenverkehrs einerseits und des Güterverkehr andererseits völlig außer Acht gelassen.

Anzeige
Bus-Fahrt

Bus-Fahrt
Das Magazin für die Omnibusbranche

Heft 02/2018 vom
15. Februar

Online lesen

Blättern Sie im Sonderdruck Premium-Ziele

Blättern Sie online im aktuellen Bus-Fahrt E-Paper

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Bordspiel“. 10 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Wer darf rein? Wer muss draußen bleiben?

» alle Umweltzonen auf einen Blick

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem BUS-Fahrt Newsletter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2018