Diese Seite drucken
19.04.2018

Als das Spielzeug laufen lernte

Als das Spielzeug laufen lernte

Das Hans-Peter Porsche Traumwerk zeigt eine neue Sonderausstellung, die sich besonders an die Fans des mechanischen Blechspielzeugs richtet. Unter dem Titel "Als das Spielzeug laufen lernte“ werden außergewöhnliche Exponate aus der Privatsammlung Karl Bürger gezeigt.

"Melonenmann" und "Knödelfresser", "Ängstliche Braut" und "Mr. Propellor" sind nur einige der fantasiereichen Figuren dieser hochwertigen Sammlung.
Die Ausstellung zeigt thematisch geordnet einen Querschnitt durch die Produktion des mechanischen figürlichen Spielzeugs aus der Zeit zwischen 1870 und 1930, von den großen deutschen Herstellern aber auch Figuren ausländischer Hersteller aus Frankreich und den Vereinigten Staaten.

Öffnungszeiten: Di-So 9:00 – 17:30 Uhr