BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
20.12.2019

Beethovens Geburtshaus in neuem Glanz

Beethovens Geburtshaus in neuem Glanz

Zum Auftakt des Beethoven-Jubiläumsjahres wurde am 16. Dezember in Bonn das erweiterte und neu gestaltete Museum in Beethovens Geburtshaus mit einer Feierstunde eröffnet. Das neue Beethoven-Haus ist ab sofort für alle zugänglich.

Es zählt zu den herausragenden Projekten des Jubiläumsjahres. Ermöglicht wurde die 3,75 Millionen Euro teure Umgestaltung durch die Bundesregierung, das Land Nordrhein-Westfalen und den Landschaftsverband Rheinland. Rund 850.000 Euro brachte der Verein Beethoven-Haus Bonn selbst durch Spenden von Privatpersonen, Stiftungen, Banken und Unternehmen auf.

Die neue Präsentation soll den Besuchern eine zeitgemäße, erlebnisorientierte und emotionale Begegnung mit Beethoven in seinem Geburtshaus ermöglichen. Das Konzept für die neue Dauerausstellung wurde in einem Team um Museumsleiterin Nicole Kämpken entwickelt. Ausgangspunkt waren herausragende Stücke der weltweit bedeutenden Beethoven-Sammlung, darunter originale Instrumente, authentische Porträts, Musikhandschriften, Briefe und Alltagsgegenstände aus Beethovens Besitz.

Anzeige

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2020