BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
31.05.2022

Drachenfestival auf Fanø

Foto: FlyingOctober
Foto: FlyingOctober
Foto: FlyingOctober

Knallbunt, mal verspielt, mal von mächtiger Größe und jeder als Einzelkunstwerk ebenso schön wie im gemeinsamen Flug: Das 38. Kiteflyer Meeting findet mit Tausenden bunten Drachen vom 16. bis 19. Juni am Strand der dänischen Nordsee-Insel Fanø statt.

Der rekordverdächtig breite Sandstrand Fanøs lässt das Drachenfestival jedes Jahr zu einem Volksfest werden. Übrigens: Das Drachenfestival ist für Zuschauer kostenlos.

Die Insel Fanø ist ein beliebtes Reiseziel unter deutschen Urlaubern. Das nur 16 Kilometer lange und rund 5 Kilometer breite Eiland liegt gerade einmal zwölf Fährschiff-Minuten von der dänischen Nordseeküste bei Esbjerg entfernt. Charakteristika der Insel sind neben dem breiten Sandstrand, auf dem sogar ein Linienbus verkehrt, die historischen Orte Nordby im Norden und Sønderho im Süden. Die Reet-gedeckten Häuser der Insel und ihr Interieur sowie viele maritime Relikte zeugen von der großen Zeit der Handels- und Segelschifffahrt, die über Jahrhunderte für Wohlstand auf Fanø sorgten. Die mit 3.500 Einwohnern zweitkleinste Gemeinde Dänemarks gilt mit ihrer Heide- und Dünenlandschaft als Paradies für Familien- und Natururlaub. Vor allem die Wattenmeerseite Fanøs lädt zudem ganzjährig zur Vogelbeobachtung ein. Beliebte Ausflugsziele auf dem Festland sind darüber hinaus Ribe, Dänemarks älteste Stadt mit ihren kopfsteingepflasterten Gassen, das Freilichtmuseum Wikinger-Center Ribe und das Wattenmeer-Center, von dem aus geführte Touren in das Unesco Weltnaturerbe Wattenmeer starten.

RDA GTE 2022: Interessante Interviews, Paketer und Destinationen auf unserem YouTube Kanal. ⬇

RDA 2022 Bild

Anzeige
Anzeige

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. Mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. Mehr ...

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2022