Diese Seite drucken
07.06.2022

Hamburg: ganz im Zeichen der Beatles

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Im Sommer dreht sich in Hamburg alles um die Beatles. 1960 startete die Kultband ihre Karriere in Hamburg. In kaum einer anderen Stadt sind sie öfter aufgetreten, keine andere Stadt prägte sie mehr und keinen anderen Kiez kann man so gut auf ihren Spuren entdecken wie St. Pauli.

Diesen Sommer gibt es hierfür gleich zwei Anlässe: vom 7. Juni bis 31. Juli wird das Beatles Musical „all you need is love“ im St. Pauli Theater aufgeführt. Und am 19. Juni feiert Hamburg den 80. Geburtstag von Paul McCartney, mit einer großen Tribute-Show der Beatles-Expertin Stefanie Hempel und viel musikalischer und literarischer Prominenz, wie Wolfgang Niedecken, Inga Rumpf, Gustav Peter Wöhler, Otto Waalkes, Stoppok oder dem Schriftsteller Frank Goosen. Zusammen werden sie hinter die Songs blicken, die Geschichten erzählen und mit den musikalischen Gästen über die Faszination und die Unsterblichkeit der Beatles in Hamburg plaudern.