BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
12.04.2021

Radfahren: Entdeckertouren ab Konstanz

Foto: MTK/Dagmar Schwelle
Foto: MTK/Dagmar Schwelle
Foto: MTK/Dagmar Schwelle

Losradeln und den Süden Deutschlands genießen: Für Radfahrer ist Konstanz optimaler Ausgangspunkt für inspirierend-natürliche Entdeckertouren rund um den Bodensee.

Von individuell gestaltbaren Radausflügen über spannende Kulturradtouren bis hin zur Möglichkeit, das Radfahren mit außergewöhnlichen Erlebnissen wie einem geführten Ausflug zur Landesgartenschau Überlingen zu kombinieren, ist hier für jeden das persönliche Rad-Highlight dabei.

Bodensee-Radweg
In 260 Kilometern rund um den Bodensee radeln und mindestens drei Länder erleben: Der Bodensee-Radweg führt oft direkt entlang des Wassers mit einmaligen Panoramaausblicken auf See und Berge. Ob kleine oder große Touren, Abkürzungen mit den Fähren, dem Katamaran, dem Zug oder die komplette Runde auf dem Rad – auf dieser abwechslungsreichen Radtour entlang des Bodenseeufers lernen Groß und Klein die Vierländerregion Bodensee (Deutschland, Österreich, Schweiz, Fürstentum Liechtenstein) in all ihren Facetten kennen. Tipp: Den Bodensee in 8 Etappen im Uhrzeigersinn umrunden, um auf der Seeseite zu fahren – die atemberaubenden Ausblicke können so besonders genussvoll erlebt werden! Inklusive der Blumeninsel Mainau, der UNESCO-Welterbeinsel Reichenau, der kleinen „Liebesinsel" u.v.m ...

Kulturradtouren
Glücksorte mit dem Fahrrad erleben: Unter dem Motto „Der unbekannte Bodensee" entdecken TeilnehmerInnen auf den Kulturradtouren ab Konstanz den kulturellen und historischen Reichtum der Vierländerregion auf ganz besondere, aktive Weise. Die fachkundig geführten Radtouren finden bis September regelmäßig statt und kombinieren faszinierende Anekdoten zum Thema Rad mit Wissenswertem rund um den Bodensee. Start und Ziel ist Konstanz.

Rheinradweg
Auspowern, gemütlich radeln oder genau dazwischen: Auf 20 Kilometern erstreckt sich der ausgezeichnete Rheinradweg von Konstanz bis ins schweizerische Stein am Rhein. Als einer der landesweit attraktivsten Radwege führt er im Süden Deutschlands vorbei an malerischen Dörfern, faszinierenden Panoramaaussichten und spannender Geschichte zu einem der längsten Flüsse Europas. Tipp: Einmal den kompletten Bodensee in Sterntouren umrunden und jeden Abend zurück nach Konstanz kommen. Geborgen und flexibel zugleich können Touren so ohne Kofferpacken und entspannt in der vertrauten Unterkunft gestartet werden.

Weitere Ideen
Mobil durch die Stadt: Die Stadtwerke Konstanz erleichtern das Leben und machen mobil. Mit ihren Fahrrad-Mietsystemen „Konrad“ sowie „Tink“ gibt es rund um die Uhr zahlreiche Mietstationen im Stadtgebiet. Auf Schiffen und Fähren ist die Fahrradmitnahme ebenfalls bequem möglich. Einfach mal beim Städtehopping, beim Insel- und Vulkanhopping oder spontan am Wochenende ausprobieren und atemberaubende Ausblicke auf das majestätische See- und Alpenpanorama, exzellente Radwege, besondere Augenblicke in der Vierländerregion und jede Menge Freizeitspaß genießen…

Weitere Informationen auf www.konstanz-info.com/radfahren.

Und wer jetzt Lust auf weitere Inspirationen rund ums Thema Rad-Ziele bekommen hat, der darf sich auf unser Special in der Maiausgabe der Bus-Fahrt freuen!

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2021