BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
13.03.2019

Ehrlich zu sich selbst

Foto: terovesalainen – stock.adobe.com
Foto: terovesalainen – stock.adobe.com
Foto: terovesalainen – stock.adobe.com

Das Leben und Leiden des selbstfahrenden Busunternehmers Benno Bandura. Teil 3

Benno B.: Na, Herr Kollege, wie war denn die Messe?
Karl-Heinz W.: Ich konnte mein Übergewicht halten. Und selbst?
Benno B.: Ich hätte gerne meine alte Waage zurück. Diese digitalen Monster sind ja so furchtbar genau.
Karl-Heinz W.: Da geb’ ich Ihnen recht. Waren das noch Zeiten, wo man morgens die Waage auf minus eins zurückdrehen konnte.
Benno B.: Wie war’s denn bei den großen Veranstaltern?
Karl-Heinz W.: Bei Happypeppy-Tours hätt’ ich platzen können.
Benno B.: Vor Wut.
Karl-Heinz W.: Nein, nach dem Fränkischen Mittagsimbiss.
Benno B.: Ein paar Reisepakete eingekauft?
Karl-Heinz W.: Nee, der Starverkäufer war mir zu hager.
Benno B.: Stimmt. Man sollte nur von Hüftspeckträgern kaufen.
Karl-Heinz W.: Traue keinem unter 90.
Benno B.: Wie viel haben wir denn so drauf?
Karl-Heinz W.: 94 Komma sechs.
Elfriede W.: (aus dem Hintergrund): Lüg deinen Kollegen nicht an!
Benno B.: Hat da jemand was gesagt?
Karl-Heinz W.: Nur meine Frau.
Benno B.: Hatten Sie die auch dabei?
Karl-Heinz W.: Gott bewahre. Ich wollte endlich mal was essen, ohne in die vorwurfsvollen Augen der Inquisition gucken zu müssen. Und Sie, werter Kollege?
Benno B.: Sie wissen doch, ich hab’ da vor Ort so eine kleine, süße Tschechin sitzen. Bozena aus Karlsbad.
Karl-Heinz W.: Das geht doch jetzt schon seit Jahren.
Benno B.: Wir haben Schluss.
Karl-Heinz W.: Nein!
Benno B.: Wenn ich’s Ihnen doch sage.
Karl-Heinz W.: Aber warum denn?
Benno B.: Sie hat mich „Specki“ genannt.
Karl-Heinz W.: Die hätt’ ich mit meinem Hochdecker überfahren!
Benno B.: Das Luder ist im letzten Moment zur Seite gesprungen.
Karl-Heinz W.: Im Grunde sind wir zwei ganz arme Schweine.
Benno B.: Und wenn wir so weiterfressen, sehen wir auch bald genauso aus.
Karl-Heinz W.: Obwohl: Wenn wir wollten, könnten wir ohne Weiteres abnehmen.
Benno B.: Richtig. Wo Selbstdisziplin doch die Tugend schlechthin unseres Berufsstandes ist.
Karl-Heinz W.: Das will ich doch meinen. Wer sich so eisern an die Lenk- und Ruhezeiten hält, dem ist es auch ein Leichtes, sich von der Bordküche fernzuhalten.
Benno B.: Wenn ich wollte, könnte ich in einer Woche vier Kilo abnehmen.
Karl-Heinz W.: Mindestens.
Benno B.: Obwohl wir auch so, wie wir sind, verdammt attraktiv sind.
Karl-Heinz W.: Für unser Alter sehen wir noch verdammt gut aus.
Elfriede W. (aus dem Hintergrund): Lüg deinen Kollegen nicht an!
Benno B.: Hat da jemand was gesagt?
Karl-Heinz W.: Nur meine Frau.
Benno B.: Was macht sie denn so?
Karl-Heinz W.: Kochen. Tortellini in Sahnesauce.
Benno B.: Gab’s doch auf der Happy hour beim italienischen Fremdenverkehrsamt auch.
Karl-Heinz W.: Genau. Die waren lecker.
Benno B.: Hat das Zeugs eigentlich viele Kalorien?
Karl-Heinz W.: Glaub’ ich nicht. Außerdem – wir können es uns ja leisten, oder?
Benno B.: Richtig. Für unser Alter sehen wir noch verdammt gut aus.
Karl-Heinz W.: Wenn nur alle so ehrlich zu sich selbst wären! Aber ich muss jetzt auflegen. Bis demnächst, denke ich. —–
Elfriede W.: Wer war denn dran?
Karl-Heinz W.: Mein Kollege Benno Bandura.
Elfriede W.: Welcher Bandura?
Karl-Heinz W.: Na, du weißt doch, dieser rotgesichtige, versoffene Fettsack. Hat schon wieder sechs Kilo zugenommen. Selbstdisziplin ist seine Sache nicht. Hhm, wie das wieder riecht! Sind die Nudeln schon fertig? Das Pils schön kalt? Auf den Pudding freu’ ich mich jetzt schon. Und heute abend können wir ja ein bisschen von Tante Marias Pralinen naschen. Ich glaub, wir haben auch noch ’ne Flasche Amaretto im Schrank. Nach so einem Messetermin fühlt man sich doch irgendwie total ausgemergelt. Ich hab bestimmt drei Pfund abgenommen.
Elfriede W.: Bestimmt.

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2019