BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
07.05.2019

Hart an der Grenze

Hart an der Grenze

Sehr geehrte Fahrgäste, eine Durchsage: Wie Sie vielleicht bereits mitbekommen haben, blinkt die Anzeige der Bustoilette seit unser Fährüberfahrt von Dover nach Calais unaufhörlich rot. Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass das Aufsuchen und Benutzen der im Fahrzeug mittig angeordneten Bedürfnisanstalt ab sofort bis auf weiteres nicht möglich sein wird.

Grund hierfür ist ein technischer Defekt, der allem Anschein nach durch den Versuch ausgelöst worden ist, einen größeren Gegenstand herunterzuspülen. Das ist so ziemlich das Bescheuertste, was ich in meiner 32-jährigen Busfahrer-Karriere erleben musste. Und deswegen ist mir auch der Datenschutz gerade einmal herzlich schnurzegal, also plauder ich jetzt einfach mal weiter, Herrschaften. Das war nämlich so: Als ein zufällig auf der Fähre anwesender Bustoiletten-Techniker und ich uns die missliche Lage vergegenwärtigten, fanden wir im Schmutzwassertank ein Herren-Stofftaschentuch mit Union-Jack-Flaggenmotiv. Gehen wir also mal davon aus, dass der feine Gentleman aus Reihe 19 irgendwann zwischen London und Dover ein Bedürfnis hatte und – aus Versehen oder absichtlich – sein mit Initialen besticktes Baumwolltaschentuch in die Schüssel hat fallen lassen.

Toll, fein hat er das gemacht! Alles nur, weil einer austreten wollte und es dann anscheind nicht richtig hinbekommen hat. Für die 27 anderen Fahrgäste tut es mir leid, selbstverständlich werde ich für Sie – und wirklich nur für Sie – eine Extrapause einlegen, damit Sie sich erleichtern können, verehrte Fahrgäste.

Wussten Sie eigentlich schon, dass das britische Finanzministerium eine 50-Pence-Münze mit dem ursprünglich geplanten Austrittsdatum, dem 29. März 2019, prägen ließ? Das war wohl nichts, liebe Briten! Währenddessen steht mein Chef vor Fragen, die ihm keiner beantworten kann. Gegenüber unseren Kunden tun wir so, als ob die Lage gar nicht so schlimm wäre. Haben die auf dem Affenfelsen eigentlich nur die Spur einer Ahnung davon, was das für uns bedeutet? Ein nicht zu unterschätzender Unsicherheitsfaktor ist die Grenzkontrolle. Wie lange das dauern kann, weiß keiner von uns so genau. Aber natürlich geben wir das unseren Reisegästen gegenüber nicht zu, sondern kommunizieren offen, wie lange es an der Grenze nun wohl dauern wir … würde.

Und jetzt kommt der größte Klopper, Leute: Um Komplikationen zu vermeiden, empfiehlt der BDO, vorerst keine drittstaatenangehörige Busfahrer nach Großbritannien fahren zu lassen. Mit anderen Worten fahre ich demnächst nur noch Schulbus in Wanne-Eickel oder begleite, wenn ich Glück habe, unsere hochseriösen Kaffeefahrten. Verehrte Fahrgäste, ich melde mich wieder, kurz bevor wir den nächsten Rastplatz erreicht haben werden.

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2019