BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
17.01.2022

Bus2Bus: Die Roadshow geht weiter

Grafiken: Bus2Bus
Grafiken: Bus2Bus
Grafiken: Bus2Bus

Die nächsten Stationen der internationalen digitalen Roadshow der Bus2Bus stehen in den Startlöchern: Ab sofort kann man sich kostenfrei für die Roadshow-Stopps in den nordischen Ländern am 20. Januar und in Frankreich am 27. Januar anmelden.

Panels mit MobilitätsexpertInnen beleuchten und diskutieren dabei die Zukunft der Mobilität.

Nach Stationen in Portugal, Ungarn und den Niederlanden sind das die letzten beiden Stopps der internationalen und digitalen Roadshow, bevor die BusBus am 27. und 28. April 2022 in Berlin als Vor-Ort-Veranstaltung stattfindet.

Die nordische Ausgabe der digitalen Bus2Bus-Roadshow wird am 20. Januar um 10 Uhr die aktuellen Auswirkungen der Pandemie auf den öffentlichen Verkehrssektor und den Bustourismus sowie die Entwicklungen eines nachhaltigen Personenverkehrs in den nordischen Ländern in den Mittelpunkt stellen. Zur Anmeldung geht es hier: www.bus2bus.berlin/de/besucher/digitale-roadshow/nordische-länder/

Die französische Ausgabe der digitalen Roadshow wird sich am 27. Januar um 10 Uhr auf den Wandel zu einem nachhaltigen Personenverkehr in der Region Paris konzentrieren. Bis 2024 dürfen keine dieselbetriebenen Fahrzeuge mehr in und von Paris fahren. Außerdem werden bis 2030 benzinbetriebene Fahrzeuge hinzukommen. Mobilitätsexpert*innen diskutieren den aktuellen Stand auf dem Weg zu alternativen Antrieben und welche Chancen sich daraus in Bezug auf Design, Ästhetik, neue Services und Nutzererlebnisse ergeben. Zur Anmeldung geht es hier: www.bus2bus.berlin/de/besucher/digitale-roadshow/frankreich/

roadshowfrankreich 650

Interviews und aktuelle Reiseangebote auf unserem neuen YouTube Kanal. ⬇

RDA

Anzeige
Anzeige

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. Mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. Mehr ...

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2022