Diese Seite drucken
27.01.2020

Gruppenführungen zur Buga in Erfurt

Gruppenführungen zur Buga in Erfurt

2021 findet die Bundesgartenschau in Erfurt statt. Das Buga-Team hat schon jetzt die wichtigsten Informationen rund um die Gäste- beziehungsweise Gruppenführungen, organisiert von Erfurt Tourismus und Marketing, veröffentlicht.

Bei der Führung „Der Egapark im Zeichen der Buga – Gartenkultur mit allen Sinnen erleben“ erleben Gruppen vom Besucherzentrum bis hin zum Deutschen Gartenbaumuseum die vielfältigen Themengärten, Floristikschauen, Europas größtes ornamental bepflanzten Blumenbeet, Themengärten und vieles mehr.

Die Führung „Die Zitadelle Petersberg im Zeichen der Buga – den Charme einer barocken Stadtfestung erkunden“ empfängt die Besucher zum einen auf dem oberen Plateau des Petersberges mit großen Wechselflorflächen und einem grandiosen Blick über die Erfurter Altstadt. Zum anderen wird die Tradition der Erfurter Gartenbaukultur im Festungsgraben auf ganz besondere Weise gefeiert.
Die Dauer der beiden Führungen beträgt jeweils circa anderthalb Stunden.

Zudem ist eine Gruppenführung über beide Ausstellungsflächen (Kombiführung) möglich: „Von moderner Gartenkultur zum barockem Charme einer alten Festung“. Diese Führung kombiniert die beiden Ausstellungsflächen. Der Gast erhält einen Überblick über die beiden Ausstellungsbereiche, den geschichtsträchtigen Petersberg und den „schönsten Garten Thüringens“, den Egapark. Die Kombiführung dauert vier Stunden (inklusive Transfer).

Weitere Infos per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!