BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
01.07.2022

NRW: 238 Prozent mehr Übernachtungen

NRW: 238 Prozent mehr Übernachtungen

Die Zeichen stehen auf Erholung: Die Zahl der Übernachtungen in den nordrhein-westfälischen Beherbergungsbetrieben war im April 2022 mit 3,8 Millionen um 238,1 Prozent höher als im April 2021 (1,1 Millionen) und um 499,8 Prozent höher als zwei Jahre zuvor (April 2020: 630.136).

Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, war die Zahl der Gäste aus dem Ausland im April 2022 mit 273.517 um 689,0 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Die Gesamtzahl der Gäste stieg gegenüber April 2021 (298.477) um 427,2 Prozent auf 1,6 Millionen an – sie war um 1 151,5 Prozent höher als zu Beginn der Pandemie (April 2020: 125.734). Ein Vergleich mit den Übernachtungszahlen von April 2019 (4,3 Millionen) zeigt, dass die Werte jedoch um 11,3 Prozent unterhalb des Vorkrisenniveaus lagen.

In den ersten vier Monaten des Jahres 2022 besuchten rund 4,5 Millionen Gäste die Beherbergungsbetriebe und Campingplätze in Nordrhein-Westfalen. Das waren 305,3 Prozent mehr Besucher als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Die Zahl der Übernachtungen im Zeitraum Januar bis April 2022 war mit 11,2 Millionen um 164,5 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum. Im Vergleich zu den ersten vier Monaten des Jahres 2020 fiel die Zahl der Übernachtungen um 11,5 Prozent und die der Gäste um 5,8 Prozent höher aus.

RDA GTE 2022: Interessante Interviews, Paketer und Destinationen auf unserem YouTube Kanal. ⬇

RDA 2022 Bild

Anzeige
Anzeige

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. Mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. Mehr ...

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2022