BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
03.06.2021

Weingenuss am Neckar und auf dem Wartberg

Foto: Heilbronn Marketing GmbH/Roland Schweizer
Foto: Heilbronn Marketing GmbH/Roland Schweizer
Foto: Heilbronn Marketing GmbH/Roland Schweizer

Pünktlich zu Fronleichnam und dem für viele verlängerten Wochenende kann man in Heilbronn wieder mit einem Glas Wein in der Hand gemütlich am Neckar sitzen – oder vom Wartberg aus den Blick auf das Stadtpanorama genießen.

Der Weinpavillon der Wein-Villa an der Neckarbühne und das Wengerthäusle des Verkehrsvereins Heilbronn auf dem Wartberg dürfen wieder Gäste empfangen.

„Stück für Stück kehrt Leben zurück in die Stadt“, freut sich Steffen Schoch, Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH. Der Weinpavillon an der Neckarbühne und das Wengerthäusle auf dem Wartberg seien wichtige Bausteine für die Aufenthaltsqualität und das Urlaubsgefühl in Heilbronn, so der Stadtmarketing-Experte.

„Wir sind so froh, dass wir nun endlich da anknüpfen können, wo wir letztes Jahr im Sommer aufgehört haben“, sagt Daniel Drautz von der Genossenschaftskellerei Heilbronn (WG Heilbronn). Als Teil des Teams der Wein-Villa, welche sowohl den Ausschank am Wengerthäusle auf dem Wartberg organisiert als auch den Weinpavillon an der Neckarbühne betreibt, weiß er um die Vorfreude bei seinen Kollegen. „Wir stehen in den Startlöchern und haben auch einiges vorbereitet“, so Drautz.

Zum ersten Mal wird es am Weinpavillon an der Neckarbühne neben ausgewählten Heilbronner Weinen und einer kleinen Speisekarte auch ein ganz besonderes kulinarisches Schmankerl geben. Der Weinpavillon kooperiert mit dem Studiengang Food Management der DHBW Heilbronn. Unter dem Titel „Wein Villa trifft DHBW“ wird ab 15. Juni ein von Studierenden entwickeltes und auf die Weine des Weinpavillons abgestimmtes Gericht auf die Karte genommen. So sollen im Laufe des Sommers, jeweils mit dem Wein-Sortimentswechsel, verschiedene Gerichte aus der Versuchsküche vorgestellt werden.

Für den Service am Weinpavillon gilt die allgemeine Regel: Unter Nachweis eines negativen Testergebnisses, einer vollständigen Impfung oder als nachweislich Genesener kann Platz genommen werden. Die Kontaktdaten werden entweder per Luca-App oder vor Ort schriftlich aufgenommen.

Auch am Wengerthäusle am Wartberg wurden die Monate im Lockdown genutzt, um den Gästen noch mehr Komfort bieten zu können. Die Jungwinzer in Heilbronn haben unter Anleitung von Wengerter Martin Heinrich das Areal der Ausschankhütte bearbeitet. Ein kleiner Weg schlängelt sich nun über das Gelände und führt an insgesamt 20 gemütlichen Holzbänken vorbei. Für eine Spende von 200 Euro an den finanzierenden Verein der Freunde des Verkehrsvereins kann man Namenspate einer der neuen Bänke werden. Interessierte können sich an Stefanie Pilz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden.

Am ersten Wochenende, Donnerstag, 3. bis Sonntag 6. Juni schenkt das fleißige Bau-Team aus. Die Wengerter kommen aus den Weinbaubetrieben: Weingut Felix Springer, Weingut Albrecht-Gurrath (Denis Gurrath), Weingut Schäfer-Heinrich (Lars Hieber), Weingut G.A. Heinrich (Martin Heinrich), Genossenschaftskellerei Heilbronn, vertreten mit Steffen Gurrath, Philipp Albrecht, Heiko Winter und Mathias Haag. Zunächst bleiben die neuen Bänke noch unbesetzt, denn vorerst gibt es Wein und Vesper am Wengerthäusle nur „to go“ (in Flaschen, auch 0,25l).

Ausschank am Wengerthäusle am Wartberg: Donnerstag, 3. bis Sonntag, 6. Juni von 14 bis 21 Uhr. Danach immer Samstag und Sonntag von 14 bis 21 Uhr.

Öffnungszeiten Weinpavillon: Von Dienstag bis Freitag von 16 bis 22 Uhr und Samstag und Sonntag von 14 bis 22 Uhr.

Die Öffnungszeiten sowie weitere Weintermine können unter www.heilbronn.de/weinsommer aufgerufen werden.

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2021