Diese Seite drucken
29.05.2020

Buitink: Coronaschutz für Fahrzeugkabinen

Buitink: Coronaschutz für Fahrzeugkabinen

Die Buitink Technology B.V. aus dem niederländischen Duiven hat unter dem Namen Buitink Inflatable Car Screens (BICS) eine Innovation zur Coronaprävention in Fahrzeugen auf den Markt gebracht: aus einem widerstandsfähigen, biegsamen sowie schalldurchlässigen Kunststoff hergestellte, aufblasbare Trennwände.

Der leicht zu desinfizierende, transparente Schirm isoliert den Fahrer und die Passagiere voneinander und reduziert so das Risiko der Verbreitung des Coronavirus in Fahrzeugen.

„Unsere aufblasbaren Trennwände minimieren das Übertragungsrisiko von Covid-19 im Fahrzeuginneren. Dadurch können Unternehmen, die Personen befördern, die Vorgaben der Corona-Verordnung erfüllen und ihre Arbeit schneller wieder aufnehmen“, sagt Jan van de Weerd, Sales und Business Development Manager bei Buitink Technology. „Zudem fühlen sich die Fahrgäste sicherer“, so van de Weerd weiter.

Der durchsichtige Hygieneschutz ist für eine breite Palette von Modellen und Fahrzeugtypen entwickelt worden.