BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
11.06.2020

Flixbus weitet deutsches Streckennetz aus

Flixbus weitet deutsches Streckennetz aus

Seit knapp zwei Wochen ist Flixbus mit einem europaweiten Hygienekonzept wieder auf deutschen Straßen unterwegs. Jetzt baut der Fernbusnabieter das deutsche Streckennetz weiter aus und startet erste internationale Verbindungen.

Die anfänglich rund 50 deutschen Ziele werden ab dem 10. Juni 2020 um rund 30 weitere ergänzt. Erste internationale Verbindungen von und nach Deutschland – etwa zwischen München und Zürich, Saarbrücken und Wien oder Berlin und Amsterdam – werden ab dem 18. Juni in das Streckennetz aufgenommen.

Das angebotene Streckennetz orientiert sich maßgeblich an der Nachfrage und Auslastung: Sehr gut gebuchte Verbindungen werden erweitert, um die Auslastung adäquat zu verteilen. Um den Reisenden noch mehr Transparenz zu bieten, testet Flixbus ab Mitte Juni zudem ein neues Tool, welches Passagieren die Auslastung der Busse auf der Flixbus-Website anzeigt.

Anzeige
bus fahrt app

Wir wissen, dass Sie alle von der Corona-Krise betroffen sind. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bis zum 31. August 2020 die Bus-Fahrt kostenfrei über unsere App und die Desktop-Version zu lesen.

Zur Anmeldung

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2020