BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
22.06.2020

„Neue“ Freilicht-Ziele

Im Freilichtmuseum Hagen
Im Freilichtmuseum Hagen
Im Freilichtmuseum Hagen

Die ersten Reisegruppen freuen sich schon, nach Corona „neue“ Ziele zu erkunden. Für Freunde von Freilichtmuseen gibt es derer viele. Wir haben zusammengestellt, wo nun welche Regeln gelten und worauf Busunternehmer bei ihrer Buchung nun achten müssen.

Im LWL-Freilichtmuseum Hagen gibt es altes Handwerk „live“. Es ist Europas einziges Freilichtmuseum für Handwerk und Technik und entführt die Besucher in eine andere Zeit. Dort befinden sich in den kleinen Fachwerkhäusern etwa 65 historische Werkstätten. Dazu locken entspannte Spaziergänge durch die reizvolle Landschaft mit den vielen kleinen Seen oder auch im Biergarten mit Braustube und im Restaurant Museumsterrassen lässt sich der Ausflugstag angenehm abrunden.

Das Museum ist bis 31. Oktober 2020 wie folgt geöffnet: Dienstag bis Samstag je 9 bis 17.30 Uhr, sonntags von 9 bis 18 Uhr.

Das Freilichtmuseum Hessenpark ist seit dem 13. Mai wieder geöffnet: mittwochs bis sonntags von 10 bis 18 Uhr. Aufgrund der aktuell gültigen Hygiene-Bestimmungen gibt es zunächst nur einen eingeschränkten Betrieb. Veranstaltungen, Museumsführungen und Vorführhandwerk finden bis auf Weiteres nicht statt.

Auch der größere Teil der Fachwerkgebäude kann nicht betreten werden, weil schmale Türen und enge Flure die Einhaltung der Abstandsregeln verhindern. Im Eingangsgebäude, in den Läden am Marktplatz und in den geöffneten Häusern auf dem Museumsgelände besteht Maskenpflicht. Die Reinigungsintervalle wurden erhöht. Zudem sind alle Personen, die sich im Museumsgelände befinden, angehalten, die Abstandsregelungen einzuhalten und Rücksicht aufeinander zu nehmen.

Bereits am 10. Mai 2020 eröffnete das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof neu. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln können die Gäste unbeschwert in die traditionsreiche Schwarzwälder Kulturgeschichte eintauchen und das bäuerliche Leben der letzten 600 Jahre im Schwarzwald mit allen Sinnen erfahren.

 Verschiedene Handwerker wie der Schmied, die Korbflechterin oder die Zimmermänner zeigen das traditionelle Handwerk auf dem Gelände. Auch die Trachtenmädchen mit der bekannten Bollenhuttracht sind an Sonn- und Feiertagen bei uns unterwegs. Gebuchte Führungen à 60 min sind in Kleingruppen bis zu 15 Personen wieder möglich.

Anzeige
bus fahrt app

Wir wissen, dass Sie alle von der Corona-Krise betroffen sind. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bis zum 31. August 2020 die Bus-Fahrt kostenfrei über unsere App und die Desktop-Version zu lesen.

Zur Anmeldung

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2020