BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
21.04.2021

Wöchentlich zwei Tests fürs Fahrpersonal

Wöchentlich zwei Tests fürs Fahrpersonal

Die neue Corona-Arbeitsschutzverordnung verpflichtet den Arbeitgeber, den nicht ausschließlich im Homeoffice tätigen Mitarbeitenden wöchentliche Corona-Tests anzubieten. Je nach Tätigkeit müssen ein oder zwei Tests pro Woche angeboten werden. Beim Fahrpersonal sind es zwei Stück.

In der neuen Vorschrift heißt es: „Den Arbeitnehmer*innen in der Personenbeförderung müssen zwei Corona-Test pro Woche angeboten werden, da sie als Beschäftigte mit häufig wechselnden Personenkontakten gelten. Schnelltests reichen aus.“

Schnelltests reichen aus. Personal muss Testangebot nicht annehmen. Die Arbeitnehmerinnen sind nicht zur Annahme des Testangebots verpflichtet.

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2021