BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
10.07.2012

Fahrverbot für „Kinderbusse“ am 4. August

Auch in diesem Jahr gilt in Frankreich an dem Tag mit dem stärksten Ferienreiseverkehr ein Fahrverbot für Busse, die Kinder befördern. Am 4. August dürfen nach Angaben des ADAC von 0 bis 24 Uhr auf allen französischen Straßen keine Busse mit Kindern Departement überschreitend unterwegs sein.


Das Fahrverbot, das auch für ausländische Busse gilt, wurde erstmals 1983 erlassen. Ein Jahr zuvor war in der Nähe von Dijon im Urlaubsverkehr ein mit Kindern voll besetzter Bus verunglückt, wobei 55 von ihnen ums Leben kamen. Familien, die mit ihren Sprösslingen im Kleinbus auf dem Weg in die Ferien sind, sind von der Regelung aber nicht betroffen.

Anzeige

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2019