Diese Seite drucken
14.10.2021

Holiday On Ice startet im November

Cheyenne und Valentina Pahde mit Joti Polizoakis bei der Pressekonferenz in Köln
Cheyenne und Valentina Pahde mit Joti Polizoakis bei der Pressekonferenz in Köln
Urheber: Holiday On Ice/Ralf Kieven
Cheyenne und Valentina Pahde mit Joti Polizoakis bei der Pressekonferenz in Köln

„A New Day“ heißt die neue Show von Holiday On Ice, die am 17. November im niederrheinischen Grefrath ihre Weltpremiere feiert. Mit an Bord sind die Gaststars Cheyenne und Valentina Pahde, die bei einer Pressekonferenz in der Kölner Lanxess Arena vorgestellt worden sind.

Fakt ist: Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Das Team trainiert seit Anfang Oktober auf dem Eis, und auch die Gaststars bereiten sich auf ihren großen Auftritt vor. Rund vier Jahre nach ihrem Debüt bei Holiday On Ice schnüren die TV-Stars und Schauspielerinnen Cheyenne und Valentina Pahde erneut ihre Schlittschuhe. Die Zwillingsschwestern werden jeweils zwei Performances mit dem Eislaufstar und Showperformer Joti Polizoakis auf die Kufen legen.

Holiday-On-Ice-Produzent und -CEO Peter O’Keeffe freut sich vor allem darüber, dass es nach 18-monatiger Zwangspause endlich wieder losgehen kann. „Mit jeder Show werden wir größer, besser und kreativer“, verspricht er. In 23 deutschen Orten gastiert die Tournee und liefert 180 Shows ab. Das Ziel ist laut Peter O’Keeffe klar: „Wir wollen unterhalten und Glamour mitbringen.“

Choreograf Francisco Negrin freut sich darauf, „das Publikum in ein fantastisches Reich zu entführen, das unsere kühnsten Vorstellungen übersteigt: unseren eigenen wunderbaren Planeten. Es ist wie der Beginn von etwas wunderbarem Neuen. Es ist für das gesamte Team eine große Freude, mitzuerleben, wie nach diesem langen kreativen Prozess nun all die verschiedenen Gewerke und Talente zusammenkommen und unsere Vision in eine großartige Show verwandeln.“