22.05.2018

Bilanz zum autonomen Kleinbus in Bad Birnbach

Bilanz zum autonomen Kleinbus in Bad Birnbach

Bereits 10.000 Fahrgäste sind in das erste selbstfahrende Fahrzeug im deutschen Straßenverkehr eingestiegen. Seit dem Start Ende Oktober 2017 legte der Kleinbus 4.900 autonom gefahrene Kilometer zurück.

Durchschnittlich nehmen täglich 49 Fahrgäste in dem Bus Platz. Ab Sommer 2018 wird zusätzlich ein zweites Shuttle eingesetzt, ebenfalls das Modell EZ10 des französischen Start-ups Easymile. Die beiden Fahrzeuge fahren dann auch den zwei Kilometer entfernten Bahnhof von Bad Birnbach an. Mit der Streckenverlängerung deckt der Kleinbus die sogenannte letzte Meile ab und stellt die Anschlussmobilität mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis in das Ortszentrum sicher. Von diesem Mobilitätsgewinn profitieren Kurgäste und Bewohner von Bad Birnbach, Bahnhof und Stadtzentrum rücken eng zusammen.
Der autonome Elektrobus gehört im niederbayerischen Kurort Bad Birnbach im Landkreis Rottal-Inn mittlerweile zum Stadtbild: Geräuschlos und umweltfreundlich fährt er durch die Straßen – ohne Fahrer, ohne Lenkrad und auch ohne Gaspedal. Lediglich ein Fahrtbegleiter ist an Bord, der bei Bedarf eingreifen kann.

Bus-Fahrt

Bus-Fahrt
Das Magazin für die Omnibusbranche

Heft 08/2018 vom
15. August

Online lesen

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Blättern Sie online im aktuellen Bus-Fahrt E-Paper

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Bordspiel“. 10 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem BUS-Fahrt Newsletter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2018