08.08.2018

Iamsa modernisiert seine Flotte

Iamsa modernisiert seine Flotte

Die Iamsa-Gruppe, ein multimodales Transportkonsortium aus Mexiko, bestellt 610 Chassis bei MAN Truck & Bus Mexiko. MAN übernimmt auch Service und Wartung der Busse für zehn Jahre.

Iamsa investiert über 54 Millionen Euro in die Erneuerung seiner Flotte und beschert damit MAN Truck & Bus Mexiko, einem Unternehmen von MAN Latin America, den größten Geschäftsabschluss in der Firmengeschichte. Die unterzeichnete Vereinbarung umfasst die Lieferung von 610 Chassis der Typen MAN RR2 und RR4 sowie einen zehnjährigen Servicevertrag. Der Lieferant für die Karosserie, den äußeren Aufbau des Busses, wird von Iamsa noch ausgewählt. Die Auslieferung der unterschiedlich konfigurierten Omnibusse soll über einen Zeitraum von fünf Jahren erfolgen, der im September beginnt.

Neben der Lieferung der Chassis gehört zu diesem Auftrag der größte Wartungsvertrag, den MAN Truck & Bus Mexiko jemals unterzeichnet hat. Über einen Zeitraum von zehn Jahren wird der Hersteller auch für den technischen Kundendienst in den Iamsa-eigenen Werkstätten zuständig sein.

Bus-Fahrt

Bus-Fahrt
Das Magazin für die Omnibusbranche

Heft 08/2018 vom
15. August

Online lesen

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Blättern Sie online im aktuellen Bus-Fahrt E-Paper

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Bordspiel“. 10 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem BUS-Fahrt Newsletter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2018