BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
19.09.2013

Buslinienverkehr steht hoch im Kurs

Über die überaus positive Entwicklung des Buslinienverkehrs in nah und fern freute sich nun BDO-Präsident Wolfgang Steinbrück. Wie die Halbjahreszahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen, nahm sowohl im Liniennahverkehr (+0,2 Prozent) als auch im Linienfernverkehr mit Omnibussen (+12,5 Prozent) die Zahl der Fahrgäste zu.
 


Dabei ist laut BDO nach Angaben des Statistischen Bundesamtes zu berücksichtigen, „dass die Verkehrsleistungen von neugegründeten Busunternehmern noch nicht in diese Statistik einbezogen werden konnten.“
 
„Wenn wir eine Verdopplung des Marktes im Fernbusverkehr zum ersten Halbjahr zu Grunde legen, dann dürfte der Anstieg an Fahrgästen noch sehr viel größer ausgefallen sein“, sagte Steinbrück. Der BDO hatte die Zahl der Fernbuslinien auf 160 zum ersten Halbjahr beziffert.
 
Den Zahlen des Statistischen Bundesamtes zufolge nutzten mehr als 2,72 Milliarden Menschen im ersten Halbjahr den Liniennahverkehr mit Bussen. In die ausgewerteten Fernlinienbusse stiegen 1,3 Millionen Menschen ein.
 
„Der Fernlinienbusmarkt wird noch weiter wachsen“, sagte Steinbrück. „Für mich ist allerdings vor allem wichtig, dass die Zahl der Menschen, die Busse nutzen insgesamt steigt. Der Bus ist sicher und sauber, damit ist er das Verkehrsmittel von heute und morgen.

Anzeige

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2019