15.11.2017

Leonard rückt in internationales Führungsgremium

Leonard rückt in internationales Führungsgremium

BDO-Hauptgeschäftsführerin Christiane Leonard rückt in der internationalen Vereinigung der Straßentransportverbände ins höchste Führungsgremium Leonard vertritt die privaten Omnibusunternehmen in Deutschland in Zukunft im Presidential Executive der International Road Transport Union (IRU).

 

Die deutsche Verbandsvertreterin gehört damit zum Leitungszirkel, der die Geschicke der IRU lenkt. Zuvor war Leonard bereits als Vizepräsidentin im Passenger Transport Council der internationalen Vereinigung der Straßentransportverbände engagiert. Diese Position behält sie weiterhin und unterstützt neben der zweiten Vizepräsidentin Anna Groenlund den neu gewählten Präsidenten Jos Sales.
Durch das Aufrücken Leonards in das Presidential Executive gewinnt das private deutsche Busgewerbe auf internationaler Ebene deutlich an Gewicht. Dies stellt eine bedeutende Entwicklung in einer Zeit dar, in der die Interessen der Unternehmer deutlich gefährdet sind - unter anderem mit dem vorliegenden Mobility Package, dem umfangreichsten Gesetzespaket, das die EU-Kommission jemals zum Thema Mobilität vorgelegt hat.

Bus-Fahrt

Bus-Fahrt
Das Magazin für die Omnibusbranche

Heft 07/2018 vom
15. Juli

Online lesen

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Blättern Sie online im aktuellen Bus-Fahrt E-Paper

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Bordspiel“. 10 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem BUS-Fahrt Newsletter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2018