BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
28.04.2021

Soforthilfeprogramm: Probleme beim Start

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Für Reisebusunternehmen gibt es Probleme mit dem Soforthilfeprogramm. Wie der NWO mitteilt, sollte am 28. April die Antragstellung für den Förderzeitraum November und Dezember 2020 starten.

Am Morgen sei jedoch die Nachricht aus dem Bundesverkehrsministerium gekommen, dass die Veröffentlichung der „Dritten Änderungsrichtlinie Soforthilfeprogramm Reisebusbranche“ im Bundesanzeiger nicht, wie für den 27. April vorgesehen, erfolgt ist.

Daher kann die Änderungsrichtlinie nicht in Kraft treten, sodass laut NWO derzeit vermutlich keine Anträge gestellt werden können.
Das BMVI arbeite mit der Schriftleitung Bundesanzeiger im Bundesamt für Justiz und der Bewilligungsbehörde Bundesamt für Güterverkehr mit Hochdruck an der Klärung und habe angekündigt, den BDO und die Landesverbände zu informieren, sobald es hierzu Neuigkeiten gibt.

Nichtsdestotrotz rät der NWO den Reisebusunternehmen, es trotzdem weiter zu versuchen, die Soforthilfe zu beantragen.

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2021