Diese Seite drucken
30.11.2018

Solaris auf der Czechbus

Solaris auf der Czechbus

Auf der 8. Central European Bus & Public Transport Messe Czechbus in Prag (20. bis 22. November 2018) präsentierte Solaris zum einen den Urbino 12 electric. Zum anderen eine komplette Produktneuheit: den Urbino 12 LE lite hybrid.

Der Solaris-Bus kennzeichnet sich durch niedrige Betriebskosten und eine leichtere Struktur. Der „kalorienarme” Name des Fahrzeugs bezieht sich auf den geringen Spritverbrauch. Das Hauptziel der Ingenieure aus dem Forschungs- und Entwicklungsbüro von Solaris, die an der Schaffung des Urbino lite hybrid beteiligt waren, war die Entwicklung eines Busses, der im Sort-2-Test einen Treibstoffverbrauch von weniger als 30 l auf 100 km erreicht.

Um dieses Ziel zu verwirklichen, musste man Entwicklungsarbeiten auf mehreren Gebieten anstellen. Eine der wichtigsten Herausforderungen war die Senkung der Fahrzeugmasse. Solaris Urbino 12 LE in der Version lite hybrid hat ein Eigengewicht von weniger als 9 t; das Gesamtgewicht mit Fahrgästen beträgt 15 t.