26.03.2018

BMVI-Fördermittel für die Nachrüstung von Diesel-Bussen

BMVI-Fördermittel für die Nachrüstung von Diesel-Bussen

Die Baumot Group AG, Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung, informiert und berät ab sofort umfangreich über Fördermittel für die Nachrüstung von Diesel-Bussen, die vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) bereitgestellt werden.

Die entsprechende Förderrichtlinie tritt Ende März 2018 in Kraft und gehört zum „Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020“. Das BMVI wird Gebietskörperschaften, Verkehrsverbünden sowie öffentlichen und privaten Verkehrsunternehmen in einem ersten Schritt 107 Millionen Euro allein für die Hardware-Nachrüstung von Diesel-Bussen der Schadstoffklassen Euro 3, 4, 5 und EEV im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zur Verfügung stellen. Die Fördersätze betragen je nach Unternehmensgröße 40 bis 60 Prozent.

Der Bund hat mit dem „Sofortprogramm Saubere Luft“ ein Maßnahmenpaket mit einem Gesamtvolumen von einer Milliarde Euro für bessere Luft in deutschen Städten aufgelegt. Zu den Maßnahmen gehört die Nachrüstung von Diesel-Bussen im ÖPNV mit Abgasnachbehandlungssystemen, die Elektrifizierung des urbanen Verkehrs sowie die Digitalisierung von Verkehrssystemen.

Marcus Hausser, Vorstandsvorsitzender der Baumot Group, kommentiert: „Die Nachrüstung des ÖPNV in Deutschland ist neben der PKW-Nachrüstung ein weiterer wichtiger Baustein in der Debatte um eine effektive und vor allem schnelle Reduzierung der Stickoxidbelastung. Baumot ist mit dem BNOx-System und einer durchschnittlichen NOx-Reduktion von über 90 Prozent technologischer Marktführer. Darüber hinaus verfügen wir aufgrund unserer Erfahrungen in UK und Berlin über das notwendige Knowhow, um auch große Nachrüstprojekte erfolgreich umzusetzen. Deshalb sehen wir uns ausgezeichnet positioniert, um vom zukünftigen Nachrüstpotential bei Stadtbussen, Müllfahrzeugen und Krankenwagen profitieren zu können. Wir werden umgehend mit der Zertifizierung für die allgemeine Betriebserlaubnis beginnen und erwarten die ersten Umsätze aus diesen Projekten bereits für Q4 2018.“

Bus-Fahrt

Bus-Fahrt
Das Magazin für die Omnibusbranche

Heft 07/2018 vom
15. Juli

Online lesen

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Blättern Sie online im aktuellen Bus-Fahrt E-Paper

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Bordspiel“. 10 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem BUS-Fahrt Newsletter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2018