Diese Seite drucken
17.10.2018

Elektrischer Hafenbus von Solaris

Elektrischer Hafenbus von Solaris

Ein in Bolechowo fertiggestellter Elektrobus wurde von Solaris zum schwedischen Hafen in Ystad geliefert. Der Bus, der für den Verkehr zwischen Passagierterminals und Fähren eingesetzt wird, ist das erste elektrische Fahrzeug dieser Art in der bisherigen Geschichte der Lieferungen aus Bolechowo.

Der Solaris Urbino 12 electric, der seinen Einsatz im Hafen von Ystad bereits begonnen hat, wird von der elektrischen Elektroportalchse mit radnahen Traktionsmotoren mit einer Leistung von 2 x 125 kW angetrieben. Als Energiespeicher dienen Solaris-High-Power-Batterien mit einer Kapazität von 58 kWh, die, entsprechend den Wünschen des Auftraggebers, mit einem On-board-Ladegerät nachts geladen werden. Das Gerät ermöglicht die Ladung des Fahrzeugs mit einer Ladeleistung von bis zu 20 kW.