Diese Seite drucken
03.03.2021

Hygiene im Bus: einmal wischen, ein Jahr sicher

Hygiene im Bus: einmal wischen, ein Jahr sicher

Die Logis Group hat unter dem Namen Grips Antikeim ein neues Versiegelungstuch entwickelt, mit dem Oberflächen durch ein einmaliges Auftragen ein Jahr lang vom Coronavirus und anderen Keimen, Bakterien und behüllten Viren befreit werden. Die Tücher eignen sich für Fahrerplätze und -häuser, Möbel, Elektrogeräte und viele weitere Flächen im Arbeitsumfeld, die von mehreren Menschen berührt werden.

Logis Grips Hygieneartikel können durch die Überbrückungshilfe III mit bis zu 90 Prozent staatlich gefördert werden. Sie sind erhältlich beim Logis-Vertriebspartner unter www.bema-oberflaechenschutz.com.