29.06.2018

Sechs elektrische Stadtbusse für Luxemburg

Sechs elektrische Stadtbusse für Luxemburg

Minister François Bausch hat zusammen mit Vertretern des Unternehmens Irizar E-Mobility offiziell die ersten sechs von insgesamt zehn elektrischen Stadtbussen vorgestellt, die im Laufe dieses Jahres geliefert werden.

Die ersten sechs Fahrzeuge des Modells Irizar IE Bus haben eine Länge von 12 Metern und zwei Türen. Sie sind ausgestattet mit USB-Ports und dem Eco-Assist-System, welches das Fahrverhalten optimiert und den Fahrer in Echtzeit unterstützt, um die Reichweite des Stadtbusses zu erhöhen und den Energieverbrauch zu senken. Die Fahrzeuge haben eine Reichweite von über 200 km, wodurch eine Fahrzeit von 16 Stunden in dichtem Verkehr erreicht werden soll.
Die Fahrzeuge werden nachts in den neuen Bushangars von Bissen aufgeladen, hierfür hat Irizar die sechs Ladestationen mit Combo-Ladesteckern des Typs CCS2 geliefert.
Irizar hat beschlossen einen Kundendienst in Luxemburg Stadt einzurichten, in der Nähe der neuen Bushangars von Bissen, der personalisierte Service-Pakete für Wartung und Reparatur anbietet und von Fachleuten und ortsansässigen Angestellten betrieben wird, wodurch lokal Arbeitsplätzeentstehen.
Später werden vier weitere Fahrzeuge in der Länge von 18 Meter geliefert, die nur in Bushangars aufgeladen werden können.
Die leisen und emissionsfreien Fahrzeuge sind Teil des Nachhaltigkeitsprogramms der Stadt Luxemburg, das die Qualität der Stadt für ihre Bewohner verbessern soll.

Bus-Fahrt

Bus-Fahrt
Das Magazin für die Omnibusbranche

Heft 07/2018 vom
15. Juli

Online lesen

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Blättern Sie online im aktuellen Bus-Fahrt E-Paper

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Bordspiel“. 10 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem BUS-Fahrt Newsletter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2018