BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
07.06.2021

Sustainable Bus Award: die Finalisten

Sustainable Bus Award: die Finalisten

Zum vierten Mal wird der Sustainable Bus Award in diesem Jahr vergeben. Ausgezeichnet werden die innovativsten und nachhaltigsten Busse auf dem europäischen Markt. Nun stehen die Finalisten fest. In der Jury erstmals vertreten ist die Bus-Fahrt mit ihrem Chefredakteur Tobias Neumann.

Nun arbeitet das Team des Sustainable Bus Award an der Organisation einer volldigitalen Übergabezeremonie, die die Aufmerksamkeit der Industrie und der Stakeholder rund um das Thema Nachhaltigkeit im ÖPNV auf sich ziehen wird. Diese soll im Rahmen der ebenfalls hybriden Messe Busworld Europe Anfang Oktober stattfinden.

Der Sustainable Bus Award wird jedes Jahr an drei Fahrzeuge verliehen. Der Preis ist in die folgenden Kategorien aufgeteilt: Stadtbus, Überlandbus und Reisebus.

Bei den Stadtbussen werden in diesem Jahr drei batterieelektrische Fahrzeuge gegeneinander antreten: der Irizar ie bus, der MAN Lion‘s City E und der Solaris Urbino 15 LE Electric. Eine Bestätigung für den wachsenden Trend in Europa zu emissionsfreien Fahrzeugen im öffentlichen Nahverkehr, getrieben durch die EU-Klimaziele und -Verordnungen sowie die diesbezüglichen Verpflichtungen der Kommunen.

STADT MANSTADT SolarisSTADT Irizar

 

Im Segment Intercity wird der Begriff Energiemix besonders deutlich: Die Finalisten sind die neue Version des Mercedes Intouro, die dieses Jahr vorgestellt wird, der Scania Interlink LNG und der Isuzu Kendo CNG.

UL MB UL ScaniaUL Isuzu

 

Bei den Reisebussen, einem Segment, in dem die Pandemie den Markt schwer getroffen hat (mit Folgen auch für die Zahl der Neueinführungen), wird der Wettbewerb zwischen Volvo 9700 DD, MAN Lion's Coach, Indcar L9 DAF ausgetragen.

COACH VolvoCOACH MANCOACH Indcar

 

Die Jury repräsentiert acht europäische Länder, die jeweils von einer führenden branchenbezogenen Zeitschrift verkörpert werden. Namentlich sind dies die Bus-Fahrt (Deutschland), das Mobilités Magazine (Frankreich), Autobus (Italien), Infotrucker (Rumänien), Carril Bus (Spanien), Revija Tranzit (Slowenien) sowie Bus and coach professional (Großbritannien).

Die Shortlist ist das Ergebnis einer ersten Auswahl. Jeder Juror reichte seine Kandidaten ein, und die Fahrzeuge, die mehr Nominierungen erhielten (drei pro Kategorie), wurden in die Liste der Finalisten aufgenommen. Nun werden die Juroren in einem zweiten Schritt eine detaillierte Bewertung der in die engere Wahl gekommenen Fahrzeuge nach den SBY-Kriterien vornehmen.

Die Kriterien sind in die folgenden Bereiche aufgeteilt: Motor, Getriebe, Sicherheit, Komfort und Nachhaltigkeit. Dem Sustainable Bus Award liegt ein übergreifender Nachhaltigkeitsgedanke zugrunde, der ein positives Image des Fahrzeugs in den Augen der Allgemeinheit bewirken soll. Dabei können mehrere Aspekte eine Rolle spielen, etwa Sicherheit, Komfort, Geräuschentwicklung, Recyclingfähigkeit von Komponenten und das allgemeine Umweltengagement des Herstellers.

ANZEIGE

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2021