BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
27.02.2015

A40-Rheinbrücke Neuenkamp: nur noch einspurig in Richtung Essen

Seit dem 27. Februar fließt der Verkehr auf der Rheinbrücke Neuenkamp im Verlauf der A40 bei Duisburg in Richtung Essen nur noch über eine Fahrspur. Nach Angaben des Landesbetriebs Straßenbau Nordrhein-Westfalen muss wegen aktuell festgestellter Risse an den Trägern die Brücke „abgelastet“ werden.


Ob auch die Gegenrichtung von so einer Einschränkung betroffen sein wird, entscheidet sich in den nächsten Tagen. Ab Ende der ersten Märzwoche ist die Brücke in Richtung Essen dann auch für Fahrzeuge gesperrt, die schwerer als 3,5 t sind. Denn dann beginnen die erforderlichen Schweißarbeiten an den geschädigten Trägern. Dabei darf die Brücke nicht schwingen. Der Landesbetrieb Straßenbau empfiehlt, über die parallel verlaufende A42 auszuweichen.

Die Einspurigkeit in Richtung Essen wird voraussichtlich sechs Wochen dauern. Danach muss das beratende Expertenteam entscheiden, ob die Schweißarbeiten erfolgreich waren. Bei elf Trägern sind aktuell starke Risse festgestellt worden. Die Träger müssen zunächst fixiert werden, bevor sie geschweißt werden können.

Anzeige
Anzeige

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2019