Diese Seite drucken
30.09.2019

„Boris-Busse“: Hersteller ist insolvent

„Boris-Busse“: Hersteller ist insolvent

Der Hersteller der als „Boris-Busse“ bekannten Londoner Doppeldecker hat Insolvenz angemeldet, erklärt das Wirtschaftsprüfungsunternehmen Deloitte, das mit der Abwicklung des Unternehmens beauftragt ist.

Von der Firmenpleite sollen mehr als 1.200 Mitarbeiter des nordirischen Unternehmens Wrightbus betroffen sein.