BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
31.03.2021

Daimler: Busfahrgestell für Charterverkehr

Daimler: Busfahrgestell für Charterverkehr

Daimler Buses und Mercedes-Benz do Brasil haben das Busfahrgestell OF 1621 neu auf den brasilianischen Markt gebracht. Das Fahrgestell eignet sich besonders für die Personenbeförderung im Charterverkehr, beispielsweise als Mitarbeiter-Shuttle, da die kürzeren Front- und Hecküberhänge enge Fahrmanöver in Innenstädten vereinfachen.

Rimatur Transportes, eine der größten Firmen im Bereich des gecharterten Personentransportes in Brasilien, hat das erste aufgebaute Fahrzeug erworben.

Ein wesentliches Merkmal des neuen OF 1621 ist das Plug-and-Play-Prinzip für Aufbauhersteller: Das Fahrgestell ist ab Werk für die Montage von Aufbauten gerüstet, was Zeit und Aufwand spart, da weder Komponenten verschoben noch Anpassungen an der Abgasanlage, den Bremssystemen oder den tragenden Fahrgestellelementen vorgenommen werden müssen. Dazu trägt unter anderem auch der Radstand von 5.950 mm bei. Dieser ermöglicht eine Ausstattung des Fahrgestells mit einem 300-Liter-Kraftstofftank sowie die Installation einer optionalen Klimaanlage, ohne dass zusätzliche Umbauten erforderlich werden. Dies verringert die Anschaffungskosten und optimiert das Kosten-Nutzen-Verhältnis im Bereich der gecharterten Transportdienstleistungen.

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2021