BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
13.04.2021

Ebusco erweitert Management

Bob Fleuren
Bob Fleuren
Bob Fleuren

Der Elektrobushersteller Ebusco mit Sitz in Deurne (Niederlande) verstärkt sein Management-Team mit Bob Fleuren, der seit Anfang April als COO/Head of Programs (PMO) die beiden Abteilungen Produktion und Projektmanagement leitet, und mit Will Bierens, der ab 1. Mai die Rolle des Chief Performance Officer (CPO) übernehmen soll.

Nach seiner Ausbildung an der Königlichen Militärakademie begann Bob Fleuren seine Laufbahn als technischer Offizier bei der Luftwaffe. In seinen elf Jahren bei der Luftwaffe sammelte er Erfahrung in den Bereichen Instandhaltung, Engineering und Programm-Management. In den darauffolgenden neun Jahren war er bei Fokker (das heute zu GKN Aerospace gehört) im Business Development tätig. Er war unter anderem Programmdirektor des F-35 Joint-Strike-Fighter-Programms sowie Führungsmitglied bei Fokker Landing Gear und verantwortlich für Marketing und Verbundstoffentwicklung. In dieser letzten Funktion errichtete er zusammen mit dem niederländischen Luft- und Raumfahrtlabor ein Verbundstoff-Pilotwerk in Marknesse und war für die Entwicklung innovativer Leichtgewicht-Verbundstoffteile für Fahrwerke verantwortlich. In den letzten fünf Jahren war er Generaldirektor eines großen niederländischen Einzelhandelsunternehmens.

Will Bierens (Foto unten) bringt über 30 Jahre Erfahrung in diversen Funktionen im öffentlichen Verkehr mit. 1986 begann er als Depot-Manager bei Zuidooster (später Hermes, das zu Connexxion gehört). Da Fahrereinteilung, Fahrplanerstellung und Leitung des Tagesgeschäfts zu seinen Aufgaben gehörten, kennt er alle Besonderheiten eines Verkehrsbetriebs. Nach einer kaufmännischen Funktion wurde er anschließend für eine B2B-Stelle bei BBA (später Veolia) angefragt. Ab 2005 gehörte er zum Veolia-Tenderteam. Als Tender-Manager gewann er die größte Konzession in den Niederlanden: die multimodale Konzession für Taxi, Bus und Zug in Süd-, Nord- und Mittel-Limburg. Im Anschluss konnte er diverse weitere Konzessionen gewinnen und war als Implementation Manager für die reibungslose Implementierung verantwortlich. Nach dem Zusammenschluss von Veolia Transport und Transdev im Jahr 2011 wurde Will Procurement Director bei Transdev Nederland und Endverantwortlicher der Supply Chain der Produktlinien ÖPNV, Taxi und Rettungsdienst. Als Erster bot er bei Veolia für eine Konzession Elektrobusse an, war einer der Initiatoren des Übergangs zu Zero-Emission in den Niederlanden und für den Kauf Hunderter Elektrobusse für Connexxion verantwortlich.
Anfang 2020 wurde er als Verkehrsberater für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 angefragt. Hier war er für den gesamten Bustransport während der Meisterschaft verantwortlich und kümmerte sich um Strategie, Beschaffung, Vertragsabschluss und die vollständige Implementierung von fast 3.000 Bussen, davon 750 Elektrobusse.

Will Bierens 400

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2021