BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
15.06.2018

Flixbus investiert in Netzausbau

Flixbus investiert in Netzausbau

Mit dem Netzausbau zum Sommerfahrplan kommen neue nationale und internationale Fernbusverbindungen hinzu. Allein im deutschsprachigen Raum werden bis Ende des Jahres 140 neue Flixbus-Halte angebunden.

So erhalten kleinere Städte in der Region, wie etwa Klettgau oder Bad Säckingen im Landkreis Landshut oder Landsberg am Lech direkten Anschluss an den europaweiten Reiseverkehr. Neue Ziele im Ausland wie Helsingør in Dänemark und Bozen in Südtirol sind erstmals direkt erreichbar. Zeitgleich hält der Flixbus in Metropolen wie Hamburg und Berlin an neuen Stopps wie Berlin Ahrensfelde, Berlin Pankow Heinersdorf und in Hamburg-Harburg oder am Flughafen Hamburg.
2017 verzeichnete FlixBus 20 Prozent mehr Fernbus-Fahrgäste über die Sommermonate. Dank Netzausbau und Investition in neue Services wie die Sitzplatzreservierung erwartet der Mobilitätsanbieter auch in diesem Jahr einen neuen Reiserekord über die Sommermonate.

Interviews und aktuelle Reiseangebote auf unserem neuen YouTube Kanal. ⬇

RDA

Anzeige
Bus-Fahrt

Heft 11–12/2021 vom
01. Dezember


Kleinanzeigen- und Stellenmarkt Online-Ausgabe kaufen

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unserenThemenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. Mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. Mehr ...

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2021