Diese Seite drucken
06.12.2018

Neoplan Skyliner für Adler Mannheim

Neoplan Skyliner für Adler Mannheim

Die Eishockeycracks der Adler Mannheim fahren zu ihren Spielen ab sofort im XXL-Format im neuen Neoplan Skyliner, ausgestattet mit 500 PS und vielen Sicherheitsfeatures.

Mit 68 Sitzen, davon 20 im Unterdeck und 48 in der ersten Etage, verfügt der Skyliner über ein außerordentliches Fahrgastvolumen. Und auch die Küche mit Kaffeevollautomat, Spülbecken und Kühlschrank will keine Wünsche offen lassen.

Für den Besitzer, das Unternehmen Mannheimer Reisen Holger Tours, war das Thema Sicherheit ein wichtiges Kriterium: Alle Sicherheits- und Assistenzsysteme wie das Elektronische Stabilitätsprogramm ESP, das Spurüberwachungssystem LGS, der Notbremsassistent EBA, der Regen-Licht-Sensor, der abstandsgeregelte Tempomat ACC (Adaptive Cruise Control) sowie die Reifendrucküberwachung für alle Achsen sind daher mit an Bord. Für den richtigen Überblick während Nachtfahrten sorgen LED-Front- und -Nebelscheinwerfer.

Den Individual-Ausbau des 14 Meter langen Skyliners realisierte das MAN-Bus-Modification-Center in Plauen.