BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
12.09.2022

Premiere für Omniplus On Uptime pro

Foto: Daimler Truck
Foto: Daimler Truck
Foto: Daimler Truck

Innovative Dienstleistungen und Services speziell für Omnibusflotten stehen im Mittelpunkt des Auftritts von Daimler Buses auf der Messe Innotrans (20. bis 23. September) in Berlin. Während der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik präsentiert Daimler Buses erstmals den neuen Service Omniplus On Uptime pro.

Darüber hinaus können sich Besucher über das aktuelle Stadtbusprogramm der Citaro-Familie informieren. Im Mittelpunkt stehen dabei die neue Batteriegeneration NMC 3 für den E-Citaro, der zukünftige E-Citaro mit Brennstoffzellenantrieb als Range Extender sowie die schlüsselfertige Elektromobilität aus einer Hand von Daimler Buses.

Hinter dem Dienst Omniplus On Uptime pro verbirgt sich ein weiterentwickelter Kernservice auf dem Weg zum Idealzustand des stets einwandfrei funktionierenden Omnibusses. Er ist im Portal „Omniplus On advance“ angesiedelt, das sukzessive neue, fortgeschrittene Services anbietet. Omniplus On Uptime pro soll Transparenz über den technischen Zustand der Flotte schaffen, maximale Planungssicherheit gewährleisten und dadurch zu einer deutlich erhöhten Fahrzeugverfügbarkeit führen. Besonders deutliche Berücksichtigung finden nunmehr der Bedarf und die Gegebenheiten von großen Verkehrsunternehmen mit eigenen Werkstätten. Omniplus On Uptime pro verarbeitet mit modernsten Telemetrie-Technologien spezifische gesendete Fahrzeugdaten.

Mit Omniplus On Uptime pro kann nun eine vollständige Remote-Diagnose mit allen aktiven und gespeicherten Fehlern sowie Fehler-Umgebungsdaten direkt im neugestalteten, noch übersichtlicheren Omniplus-On-Portal gesehen werden, ohne den Bus wie bisher physisch an das Diagnosegerät anzuschließen. Der Disponent oder Fahrdienstleiter ist sogar bei allen Omnibussen im Linieneinsatz jederzeit in Echtzeit vollständig über die Meldungen im Fahrer­display und über kritische Status-Werte im jeweiligen Fahrzeug informiert – so kann es keinerlei Missverständnisse zwischen Fahrpersonal und Disponenten geben. Das System errechnet aus komplexen Algorithmen eine aktuelle Härtegradbeurteilung von Fehler­meldungen. Sie unterstützt die Entscheidung, ob das Fahrzeug in die Werkstatt geholt werden muss. Sollte ein Werkstattaufenthalt wirklich nötig sein, werden dessen Personal von Uptime pro umfassende, ungefilterte Vorinterpretationen von Fehlerbildern an die Hand gegeben, um die Reparatur so effizient wie möglich zu gestalten. Über die digitalen Schnittstellen der Omniplus On Data Packages lassen sich die Daten von Uptime pro auch in eigene Systeme des Verkehrsunternehmens einspielen und nutzen.

Der neue Dienst Omniplus On Uptime pro ist ab September 2022 verfügbar, Buchungen können online in On Commerce getätigt werden.

RDA GTE 2022: Interessante Interviews, Paketer und Destinationen auf unserem YouTube Kanal. ⬇

RDA 2022 Bild

Anzeige
Anzeige

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. Mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. Mehr ...

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2022