BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für die Omnibusbranche
04.01.2021

Solaris: 90 E-Busse für Berlin

Solaris: 90 E-Busse für Berlin

Solaris hat die Auslieferung von 90 Urbino 12 electric an die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) abgeschlossen. Es ist einer der größten Aufträge über batteriebetriebene Fahrzeuge in Europa und zugleich auch der größte, der von Solaris in Deutschland bisher ausgeführt wurde.

In Berlin sind bereits insgesamt 123 elektrische Solaris-Busse im Einsatz.

In der zweiten Dezemberhälfte hat das Unternehmen die Umsetzung des drittgrößten Auftrags über E-Busse in der Firmengeschichte und zugleich auch eines der größten in Europa abgeschlossen. Im Juni 2019 bestellte der Betreiber aus Berlin bei Solaris 90 batteriebetriebene Urbino 12 mit zwölf Metern Länge. Alle 90 Fahrzeuge befinden sich im regulären Betrieb.

Die Busse sind mit Batterien mit einer Nennkapazität von insgesamt 300 kWh ausgerüstet. Geladen werden sie per Stecker. Jeder der von der BVG bestellten 90 Fahrzeuge bietet 65 Fahrgästen Platz. Die E-Busse von Solaris sind unter anderem mit einer Klimaanlage mit CO2-Wärmepupe, einem Videoüberwachungssystem und mit USB-Ladebuchsen für Fahrgäste ausgestattet. Zusätzlich unterstützt eine Abbiegekamera den Fahrer beim Rechtsabbiegen, was die Sicherheit beim Manövrieren im Stadtverkehr nochmals erhöht.

ANZEIGE
Anzeige

Blättern Sie in der Sonderausgabe mit ausgewählten Premium-Zielen 2018.

Sie planen einen Gruppenausflug? Dann finden Sie in unseren Themenspecials sicherlich etwas passendes.

bordspielDer Bestseller der Bus-Fahrt: das Unterwegs-Quiz „Reisequiz“. 15 Fragen zu einer Stadt oder Region, kostenlos zum Download. mehr ...

 

Der beliebte Kursus der Bus-Fahrt für Reiseleiter, Busfahrer, Ausbilder und Chefs, die Reiseleiter und Busfahrer einsetzen und ausbilden. mehr ...

 

Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Facebook Besuchen Sie BUS-Fahrt bei Twitter

Nach oben

© Bus-Fahrt – Das Portal für die Omnibusbranche 2021